Zusammensetzung

Woraus besteht es?

Kerrock ist ein Verbundwerkstoff, das aus Bauxiterz, Aluminiumhydroxid und Acrylpolymer besteht.

Kerrock ist ein Verbundwerkstoff und besteht aus Aluminiumhydroxid und Polymerbindemittel auf Acrylbasis.
Dieses Verbundmaterial ist glatt, nicht porös und homogen.
Es schafft Ästhetik und Funktionalität.

Was sind die Vorteile?

Vorteile von Kerrock

Auf oder im Gebäude – Kerrock ist da, um zu beeindrucken! Durch die jahrelange Entwicklung ist Kerrock die erste Wahl für Architekten, Designer und Baufachmänner geworden.

Beständigkeit

01

Beständigkeit

Kerrock ist bekannt für Beständigkeit verschiedener Faktoren, wodurch es lange wie neu aussieht.

Design-möglichkeiten

02

Design-möglichkeiten

Die unendliche Vorstellungskraft, ausgedrückt in der Unendlichkeit möglicher Formen. Kerrock überrascht auch bei extrem kleinen Radien.

Umwelt- und gesundheits-freundlich

03

Umwelt- und gesundheits-freundlich

Kerrock hat ein hohes ökologisches Bewusstsein. Das wird auch durch die erhaltenen ISO 14001 und LEED-Zertifikate bestätigt. Gleichzeitig ist Kerrock Plus auch für seine antibakterielle Wirkung bekannt.

Unendlich anwendbar

04

Unendlich anwendbar

Wenn wir über Gebrauchstauglichkeit sprechen, dann ist Kerrock mit dem Wort „universell“ verbunden. Die Begrenzung ist lediglich Ihre Phantasie.